Freitag, 12. August 2011

Von Komplexen und Shoppen (wieder)

Eine Reise von tausend Meilen
beginnt mit einem einzigen Schritt.
the first photo everyone takes when receiving a reflex cam.
Oh. Mein. Gott. 5 Tage !!!!!!!!!!!!!!!!!!
Viel passiert ist nicht. Nur das ich heute in Stuttgart war und wieder etwas eingekauft hab. Ich kann das überhaupt nicht mehr einschätzen, ich hoffe, ich kriege alles, was ich will, in den Koffer! Zum ersten Teil meiner Überschrift... ich denke, jedes 16-jährige Mädchen kennt das (und wenn nicht, lol, mit dir würde ich gerne mal tauschen). Aber das kommt so ungelegen, gerade vor meinem ATJ fühl ich mich wie eins der hässlichsten, fettesten Mädchen der Welt lololol, aber es ist wirklich extrem, so wars schon lange nicht mehr... "sowas sollte nicht auf einen öffentlichen Blog?" naja, ich hab den ja gemacht, damit Leute wirklichen einen Einblick haben in meine Gefühlswelt. Zudem hab ich eeeecht Angst, keine Freunde zu finden (jetzt nicht wegen meinen Komplexen, so oberflächlich bin ich nicht h3h3h3) und keine Ahnung, gleichzeitig freu ich mich sooo sehr und ich glaub, man merkt, dass das grad die Tage davor ein richtiges Gefühlschaos (LOL) ist. Bye bye bye bye, achja und ich liebe meine Kamera.
P.S: Ich schreib zurzeit mit ein paar Leuten, die 2012 auch in die Staaten gehen (wobei ich mich mega cool fühle, weil es in 5 Tagen los geht!) und mit einem total netten Mädchen, das auch in der gleichen Stadt war, in die ich jetzt komme. Wollt's nur mal loswerden und zu den andren 1000 unwichtigen Sachen hinzufügen, die ich hier immer miteinbring.
Wetter hier, während es in Texas heute zum ersten Mal
seit 40 Tagen geregnet hat (bei 35 Grad versteht sich)


Kommentare:

Joey hat gesagt…

Hey du. :)
Also das mit den Komplexen kenn ich auch. :D Und wenn ich das mal so sagen darf, finde ich, dass du sowas von garkeinen Grund dazu hast. ;) Es gibt seeehr viele Mädchen, die um Einiges lieber mit DIR tauschen würden, wenn du weist, was ich meine. ;)
Übrigens kannst du dich auch glücklich schätzen überhaupt ne Fam zu haben. :D *hust**hab-nämlich-noch-keine**hust* ;D

LG, Joana

Anjaa hat gesagt…

Meliiis.. ich freu mich so für dich!! ich bin grad bei ner freundin die ich in den USA kennengelernt hab und wir reviewen die ganze zeit unsere erste zeit dadrüben.. und bei dir geht's grade erst los!!
und was ich sagen wollte, von wegen komplexen und so, falls du mal komplexe hast dadrüben.. (und die wirst ziemlich sicher mal kriegen :P) dann steh dazu und schäm dich nicht dafür. gehen dadurch viel schneller weg ;)
tipp wegen freunde finden: sofort in der schule irgendwelchen clubs beitreten oder sport machen!! (auch wenn du unsportlich bist^^) dadurch findet mal viel schneller kontakte. und nen interessanten und chilligen stundenplan wählen, das drüben gelernte kannst in deutschland eh vergessen also warum bio oder so nen scheiße wählen? gibt total tolle sachen wie drama oder yearbook wo man viel schneller jemand kennenlernt, als wenn alle vor sich hin büffeln.
viel glück auf flug und in der ersten eingewöhnungszeit :) ich bin immer facebook-da, wenn du was wissen oder loswerden willst <3

Melis hat gesagt…

Ihr seid so lieb, danke <3 Baut mich wirklich richtig auf!
@Joey: :**** Und ich hoffe echt, dass dir AYA bald eine Familie findet! Ich glaub ehrlich gesagt auch wirklich dran, du wirst nicht zuhause bleiben:)
@Anja: Ich mich auch für mich!!:D Ich weiss, ich sollte eigentlich wissen, dass das jeder mal hat und das niemand perfekt ist. Ja, ich weiss ohjemine ich werde wohl die Gefahr auf mich nehmen müssen, mich im Sport schrecklich zu blamieren! :D ich nehm glaub als "richtiges" fach nur french, damit ich das wenigstens noch ein bisschen im Kopf hab, wenn ich das als Leistungskurs hab haha. Daaaaaanke :* und ich komm darauf zurück <3